Schlagwort-Archive: Video

Projektprodukt: „Warum kaufen wir Menschen bei Modelabel, obwohl wir über die Umstände in der Produktion informiert sind“ Ginny & Hadi“

Als Endprodukt präsentieren wir euch unsere Umfrage in Form eines Videos. Mit unserem Video haben wir versucht, jegliche Augenblicke der Passanten festzuhalten, da wir uns einige schockierende Antworten erhofft haben. Außerdem spielt der visuelle Aspekt eine große Rolle. Unseres Erachtens ist ein Video ein interessantes und sehenswertes Produkt, welches im Vergleich zu schriftlichen Ergebnissen, eine größere Aussagekraft hat. Das Thema, für welches wir uns entschieden haben ist momentan sehr aktuell: Die Arbeitsumstände in Schwellenländern. In den Nachrichten wird berichtet, dass in der Billig-Modekette Primark ein Hilferuf von Textilarbeitern aufgetaucht ist. Außerdem geben uns die Preise der billig Modelabeln zu denken: Wie kann das sein, dass ein T-Shirt 3€ kostet (nicht im Ausverkauf), obwohl es kaum die Materialkosten, Herstellungsaufwand und den Transport decken? Was halten die Kunden davon? Uns interessiert: Warum kaufen die Menschen bei Billig-Labeln, obwohl sie über die Umstände der Produktion informiert sind? Projektprodukt: „Warum kaufen wir Menschen bei Modelabel, obwohl wir über die Umstände in der Produktion informiert sind“ Ginny & Hadi“ weiterlesen

Projektprodukt: „Moment mal…“ (Becksi & Ronja)

Wie kommt das Konsumverhalten der heutigen Gesellschaft zustande und wodurch kann es beeinflusst werden?
Ein zentraler Aspekt der Wirtschaftsproblematik ist das Konsumverhalten der heutigen Gesellschaft, welches zu einer starken Überproduktion führt. Dies ist eines der wenigen Probleme in der derzeitigen Wirtschaftslage, das sich durch Einflussnahme auf Konsumenten durchaus realistisch vermeiden lässt. Aus diesem Grund kombinierten wir unsere ähnlichen Forschungsfragen, die sich beide mit dem Bereich der Konsumgesellschaft befassten und entschieden uns für ein Informationsvideo. Projektprodukt: „Moment mal…“ (Becksi & Ronja) weiterlesen

19-Year-Old Figured Out How To Clean Up The Pacific Ocean Garbage Patch In Just 10 Years

Boyan SlatEin tolles Beispiel, wie die Ideen eines 19 jährigen die Welt verändern könnten (und werden?).

„Global warming isn’t the only environmental nightmare that scientists are struggling to solve.

Millions of tons of plastic waste litter the world’s oceans, converging together in rotating currents called gyres and blanketing the water’s surface. On average, these gyres now hold six times more plastic than plankton by dry weight.

Fortunately, 19-year-old Boyan Slat, founder and president of The Ocean Cleanup, claims to “have invented a method to clean up almost half of the great Pacific’s garbage patch in just 10 years, using currents to [his] advantage.”“

WissensWerte: Welternährung

Weltweit leiden heute 850 Millionen Menschen unter Hunger. Gleichzeitig werden 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel jährlich verschwendet. Wie passt das zusammen?

Nach den weltweiten Hungerunruhen 2007 und 2008 ist das globale Welternährungssytem wieder in den Fokus der Internationalen Gemeinschaft gerückt. Obwohl weltweit genug Nahrungsmittel produziert werden um die Weltbevölkerung satt zu bekommen hat jeder achte Mensch zu wenig zu essen.

Aber wie genau funktioniert dieses System? Wo liegen die Probleme? Und was muss getan werden? Dies sind die Fragen, denen der neue Clip der WissensWerte Reihe nachgeht.

WissensWerte: Smartphones und Nachhaltigkeit

Smartphones von Herstellern wie Apple, Samsung oder HTC gehören mittlerweile zu den wichtigsten Konsum- und Lifestylegütern.
Gleichzeitig gibt es bei der Produktion eine ganze Reihe von Problemen, z.B. im Bereich des Arbeits- und Umweltschutzes.

Wie funktionieren eigentlich die globalen Produktions- und Vertriebsketten von Smartphones? Und wo liegen die größten Probleme?
Dies sind die Fragen, denen sich dieser Clip der WissensWerte Reihe beschäftigt.

WissensWerte: Welthandel

Der weltweite Handel mit Waren und Dienstleistungen ist in den letzten Jahrzehnten rasant gewachsen. Der Außenhandel hat dementsprechend für alle Volkswirtschaften eine erhebliche Bedeutung. Gleichzeitig hat sich ein Welthandelssystem herauskristallisiert, dessen Regeln vor allem von der WTO, der World Trade Organisation, festgelegt werden.

Aber wie ist dieses Welthandelssystem ausgestaltet? Und können Industrie- und Entwicklungsländer gleichermaßen profitieren? Diesen Fragen geht der neue Clip aus der WissensWerte Reihe nach.

von 2010