Hintergründe zu der Senkung von Fleischpreisen [WDR]

WDR Preissenkung Führende deutschen Lebensmittel-Discounter wie Aldi und Lidl haben wieder einmal ihre Preise für Frischfleisch gesenkt. Kritiker geben zu bedenken, das bei dieser Preisschlacht Qualität, Tierschutz und die Natur auf der Strecke bleiben.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Hintergründe zu der Senkung von Fleischpreisen [WDR]”

  1. An diesem Artikel sieht man gut, welchen Auswirkung es hat, wenn wenige Unternehmen den Lebensmittelmarkt dominieren. Vor Allem die größten Discounter wie Aldi, Lidl und die Rewe Group , zu der Penny gehört, dominieren Deutschland. Diese Discounter kaufen ihre Waren in großen Mengen ein und können darüber günstigere Preise anbieten als kleine, private Lebensmittelgeschäfte. Dieses wirkt sich natürlich auf die Erzeuger aus, die wohl oder übel ihre Waren an die Discounter verkaufen müssen. Um sich an den Preisdruck, der durch den Wettbewerb zwischen den wenigen großen Discountern entsteht, anzupassen, müssen die Erzeuger ihre Produktionskosten senken. Dieses führt, besonders im Hinblick auf Fleisch, zu noch schlechteren Tierhaltungsbedingungen, wodurch die Tiere noch stärker leiden, als es in der Massentierhaltung üblich ist.

    Doch was kann man dagegen tun? Im Artikel steht, dass es „ Zu viele Verkaufsflächen“
    gäbe, also zu viel Angebot. Doch diesem würde ich nicht zustimmen, denn viele kleinere Lebensmittel müssen schließen, weil sie dem Preisdruck durch die Discounter nicht standhalten können. Natürlich kann man den Discountern vieles vorwerfen, doch letztendlich entscheidet der Konsument über das Angebot. Denn die Nachfrage bestimmt das Angebot. Die Discounter spiegeln nur wieder, was der Großteil der Deutschen nachfragt: günstige Lebensmittel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s