Menschen hautnah: Mein Leben im Paradies

„Er will eine bessere Welt aufbauen – ausgerechnet auf einer städtischen Baubrache mitten in Köln. Seit sieben Jahren lebt Rolf T. (57) ohne fließend Wasser und ohne Strom auf dem 3600 Quadratmeter großen Gelände. Er träumt davon, mit vielen anderen einen Ort für mehr Miteinander und weniger Konsum zu gestalten und nennt ihn „Das Paradies“.“

Mein Leben im Paradies
Mein Leben im Paradies

(WDR, 20.3.2014, 45 Min.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s